Rob Speyer | People | Firma | Tishman Speyer

Firma

Rob Speyer

Rob Speyer - Tishman Speyer

President und Chief Executive Officer
New York City

Rob Speyer ist President und Chief Executive Officer von Tishman Speyer. Von 2008 bis 2015 war er President und Co-CEO.

In den letzten zehn Jahren hat er das Wachstum von Tishman Speyer zu einem weltweit führenden Real-Estate- und Investment-Management-Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von über 45 Milliarden Dollar geleitet. Unter seiner Leitung hat Tishman Speyer mehr als 3,3 Millionen Quadratmeter Entwicklungs- und Neuentwicklungsflächen in 30 Märkten geliefert und so den Bedarf von rund 2.300 branchenführenden Mietern auf der ganzen Welt gedeckt.

Rob Speyer ist gegenwärtig in seiner zweiten Amtszeit Vorsitzender des Real Estate Board of New York (REBNY), dem führenden Wirtschaftsverband der Stadt. Zudem ist er Vorsitzender des Advisory Board of the Mayor’s Fund to Advance New York City, zu dem er erstmals 2006 von Bürgermeister Bloomberg und dann erneut 2014 von Bürgermeister de Blasio ernannt wurde.

Rob Speyer ist Vorstandsmitglied bei EXOR, einem führenden europäischen Investment-Unternehmen, das unter anderem bedeutende Beteiligungen hält an Fiat Chrysler Automobiles, CNH Industrial, PartnerRe, The Economist und Ferrari.

Rob Speyer ist Mitglied im Board of Trustees of New York-Presbyterian Hospital sowie der St. Patrick’s Cathedral in New York City, wo er als Co-Vorsitzender des Bauausschusses tätig war und als solcher die Renovierungsarbeiten beaufsichtigte. Er ist Mitglied des Shanghai Mayor’s International Business Leaders Advisory Council.

Rob Speyer ist Mitglied des Board of Visitors am Columbia College (Emeritus), wo er sein Studium im Jahre 1992 magna cum laude absolvierte und als Mitglied in die Phi Beta Kappa Society aufgenommen wurde.

Weitere Informationen: