Gemeinnützige Tätigkeit | Tishman Speyer

Firma

Mehr als 1.410 Mitarbeiter.
Unzählige Gemeinden und Gemeinschaften.
Ein gemeinsames Bekenntnis zu unserer Bürgerpflicht.

Bei Tishman Speyer gibt es zahlreiche Bemühungen und Initiativen zur Förderung des sozialen Wachstums. Das Engagement für die Gemeinden und Gemeinschaften, in denen wir geschäftlich tätig sind, ist tief in unserer Unternehmensphilosophie verankert.


Antriebskraft all dieser Bemühungen und Initiativen sind unsere Mitarbeiter. Gerade weil sie Teil der Gemeinschaften vor Ort sind, fühlen sie sich diesen umso verbundener. Wir sind sehr stolz auf die bisher geleisteten Beiträge.

In Europa haben wir kürzlich die Anlage drei städtischer Grünflächen abgeschlossen, mit insgesamt über 16.000 m2 Parklandschaften in dicht bebauten Stadtgebieten. Diese städtischen Grünflächen sind zu einer Oase der Erholung für die Anwohner geworden. Bei unserem gesamten globalen Portfolio achten wir darauf, offene Flächen und Parklandschaften anzulegen.

Im Jahre 2010 wurde beispielsweise der berühmte Weihnachtsbaum des Rockefeller Center, mit seinen 70 Jahren und 80 Fuß Höhe, zu Bauholz verarbeitet und bei der Konstruktion von acht Eigentumswohnungen verwendet, die von „Habitat for Humanity“ in Stamford, Connecticut errichtet wurden. Die alljährliche Spende unseres Weihnachtsbaums an „Habitat for Humanity“ ist schon zu einer Tishman-Speyer-Tradition geworden.

Dies sind nur einige wenige Beispiele für unser Engagement vor Ort. Insgesamt gibt es hunderte von Projekten, die wir initiiert haben und fortsetzen, zur Unterstützung von Gemeinschaften und Gemeinden auf der ganzen Welt.