Yankee Stadium | Immobilien | Tishman Speyer

Immobilien

Immobilien

UNSERE PLATTFORM IN AKTION

Unserem Team gelang es, die Pläne für das neue Yankee Stadium in nur zwei Jahren durch ein sehr komplexes Umweltprüf- und Genehmigungsverfahren zu bringen, an denen Behörden der Stadt New York, des Bundesstaates New York sowie Bundesbehörden der Vereinigten Staaten beteiligt waren.

One East 161st Street
Bronx, NY 10407

NÄHERE INFOS ZU UNSEREN IMMOBILIEN : Yankee Stadium

Als sich die New York Yankees dazu entschlossen, ihr legendäres Yankee Stadium nach mehr als 85 Jahren durch ein neues Baseball-Stadion zu ersetzen, wurde Tishman Speyer mit der Leitung des Projekts beauftragt.

IMMOBILIEN

Das weltweit erfolgreichste Baseball-Team betraute Tishman Speyer mit der Entwicklung und Ausführung des neuen Yankee Stadiums im Süden der Bronx. Zunächst führten wir eine Machbarkeitsstudie zu alternativen Standorten durch, wobei auch die Möglichkeit einer Komplettsanierung des 1923 errichteten Stadions in Erwägung gezogen wurde. Und schließlich unterstützten wir die Yankees bei ihrer Entscheidung, das neue Yankee Stadium direkt gegenüber dem alten Yankee Stadium zu errichten.

Tishman Speyer und die New York Yankees stellten ein gewaltiges Team an Experten und Beratern zusammen, die gemeinsam mit den zuständigen Behörden einen Entwicklungsplan für das gesamte Gebiet erarbeiteten. Darin war nicht nur die Errichtung des neuen Stadions vorgesehen, sondern auch die Errichtung von Parkhausbauten, nachhaltige Verbesserungen des öffentlichen Verkehrs und ein neuer öffentlicher Park mit einer Fläche von mehr als 10 Hektar. Die Grundsteinlegung erfolgte im August 2006.

UNSERE AUFGABE

Tishman Speyer war verantwortlich für das Management und die Ausführung aller Phasen der Planung und Konstruktion für das neue Yankee Stadium. Noch während der Genehmigungsverfahren stellten Tishman Speyer und die Yankees ein Team von erstklassigen Experten und Beratern zusammen, zu denen unter anderem das Architekten-Büro HOK SVE (mittlerweile Populous), das Bau- und Planungstechnik-Büro Thornton Tomasetti und das Ingenieur-Büro M-E Engineers gehörten. Außerdem wurde ein Bauleiter-Team zusammengestellt, mit dessen Leitung das Bauunternehmen Turner Construction beauftragt wurde.

Das Ziel unseres Planungs- und Konstruktionsteams bestand darin, eine Einrichtung der Weltklasse zu schaffen, unter Einhaltung des Zeitplans und des vom Eigentümer vorgegebenen Budgets. Um dieses Ziel zu erreichen, implementierte Tishman Speyer mehrere hochmoderne Tools, unter anderem das dreidimensionale Building Information Modeling (BIM), Methoden des kritischen Pfades, ein rigoroses Kostenmanagement sowie Prognosesysteme.

DAS ERGEBNIS

Das Baugrundstück für das Projekt erstreckt sich auf eine Fläche von 58.900 m². Das fertiggestellte Stadion bietet eine Bruttogrundfläche von ca. 120.775 m². Bei der Nutzung als Baseball-Stadion bietet die Einrichtung eine Sitzkapazität von über 52.000. Auf einer Fläche von mehr als 15.979 m² gibt es erstklassige Restaurants, Clubs, Konferenzeinrichtungen und exklusive Einzelhandelsläden. Darüber hinaus beherbergt das Stadion die Büros für die Team-Leitung und die Verwaltung.

ÜBERBLICK

Unter großem Beifall des Publikums sowie der Kritiker fand die feierliche Eröffnung des neuen Yankee Stadium im April 2009 statt. Tishman Speyer und unser Projektteam waren in der Lage, den für die Fertigstellung geplanten Termin um einen Monat zu unterbieten. Die Gesamtkosten des Projekts für das neue Stadion, ohne Grundstück und Finanzierung, beliefen sich auf 1,5 Mrd. USD, was den Erwartungen der Yankees entsprach.